Verein


Der Kick’n’Rush Fan-Club ist der Name des Vereins, dessen Vorstand das alljährliche Fussball-Turnier organisiert. Jede*r Teilnehmer*in am Turnier ist automatisch Mitglied des Kick’n’Rush Fan-Clubs für ein Jahr.


Vorstand/Macher*innen



Vereinsstatuten Kick’n’Rush Fan-Club


I. Name, Sitz und Zweck


Art. 1 Name und Sitz
Unter dem Namen „Kick’n’Rush Fan-Club“ besteht ein Verein mit Sitz in Luzern gemäss den Bestimmungen der Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.

Art. 2 Zweck
Der Verein verfolgt den Zweck, Fussball und Kultur zu vereinen und die Solidarität und kollegialen Beziehungen unter den Mitgliedern sowie Besuchenden in gegenseitiger Achtung der Würde und Integrität zu pflegen.

Der Verein ist gemeinnützig.

Zur Erreichung des Zwecks kann der Verein alles Weitere unternehmen, was dem Vereinszweck förderlich sein kann.


II. Mitgliedschaft


Art. 3 Erwerb
Als Mitglieder können Personen aufgenommen werden, welche sich aktiv an der Organisation der Fussballturniere und sonstigen Veranstaltungen beteiligen.

Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme abschliessend.

Der Vorstand kann den Beitritt ohne Angabe von Gründen ablehnen.

Art. 4 Anspruch auf das Vereinsvermögen
Die Mitglieder haben keine persönlichen Ansprüche auf das Vereinsvermögen.


III. Mittel


Art. 5 Mittel
Mittel des Vereins können durch Beiträge der Turnierteilnehmende, sowie Veranstaltungen irgendwelcher Art, durch private und öffentliche Beiträge und freiwillige Zuwendungen jeder Art beschafft werden.

Art. 6 Haftung
Für die Verbindlichkeiten des Vereins haftet ausschliesslich das Vereinsvermögen.

Jede persönliche Haftung der Mitglieder für die Verbindlichkeiten des Vereins ist ausgeschlossen.


IV. Organisation


Art. 7 Organe
Die Organe des Vereins sind:

  • Die Mitgliederversammlung

  • Der Vorstand

A. Die Mitgliederversammlung


Art. 8 Einberufung
Die ordentliche Mitgliederversammlung wird vom Vorstand jährlich einberufen.



Art. 9 Vorsitz
Vorsitzender der Mitgliederversammlung ist der Präsident und bei dessen Verhinderung ein anderes Vorstandsmitglied.

Der Vorsitzende ernennt den oder die Stimmenzähler und einen Sekretär, der mindestens ein Beschluss- und Wahlprotokoll zu führen hat.


Art. 10 Befugnisse
Der Mitgliederversammlung stehen folgende unübertragbaren Befugnisse zu:

  • Abnahme des Jahresberichts des Präsidenten, der Jahresrechnung, des Budgets sowie die Décharge-Erteilung an den Vorstand

  • Änderung der Statuten



B. Der Vorstand


Art. 11 Zusammensetzung und Konstituierung
Der Vorstand konstituiert sich selbst und bezeichnet insbesondere den Präsidenten.

Art. 12 Inkrafttreten
Diese Statuten sind am 04.07.2020 in Kraft gesetzt worden.


Namens der Mitgliederversammlung

Der Präsident

Luzern, 04. Juli 2020